Werbung buchen?


Giftige Pflanzen

Nicht alles was grün ist, ist auch gut - besonders für Katzen. Sie finden hier eine Liste mit Pflanzen, die Ihrer Katze schaden könnten.

Pflanze latein. Name Symptome giftig
Adventsstern   siehe Weihnachtsstern  
Aloë, Bitterschopf Aloe spp. Stark abführend, Nieren-reizend, abortiv ††
Alpenveilchen Cyclamen persicum Erbrechen, Durchfall, Kolik, Kreislaufstörungen, Krämpfe, Atemlähmung ††
Amaryllis   siehe Ritterstern  
Azalee Azalea spp. Depression, Speicheln, Erbrechen, Kolik, Durchfall, Zittern, Krämpfe, schwacher Puls, langsames und angestrengtes Atmen
Baumfreund; Baumlieb   siehe Philodendron  
Begonie, Schiefblatt Begonia spp. Erbrechen, Durchfall (nach Aufnahme von Knollenbegonie: blutiger Durchfall). ††
Belladonna-Lilie Amaryllis belladonna Erbrechen, Durchfall, Kolik, Herzrhythmusstörungen, Krämpfe, Zittern †††
Bergsalbei   siehe Wandelröschen  
Besenginster, Besenstrauch, Brem Sarothamnus scoparius; Cytisus scoparius Erbrechen, Durchfall, Erregung, Paralyse, Bewusstlosigkeit
Blattfahne   siehe Einblatt  
Brutblatt   siehe Flammendes Kätchen †-††
buntes Herzblatt   siehe Efeutute  
Buntwurz, Buntblatt   siehe Kaladie  
Christusdorn Euphorbia milii Kolik, bei Augenkontakt temporäre Blindheit  
Chrysantheme Chrysanthemum vulgare; Tanacetum vulgare Benommenheit, Taumeln, Erblindung, Schleimhautreizung, Nieren- und Leberschädigung  
Dieffenbachie Dieffenbachia Starke Schleimhautschwellung, Ödembildung, Blasen, Ulzera, Salivation, Erbrechen, Schluckbeschwerden, Stimmverlust, Durchfall, Herzrhythmusstörungen, Konvulsionen, Krämpfe, Nierenschädigung, Inkoordinaton, Apathie, Körperschwäche,Kolik.
††††
Dornenkrone   siehe Christusdorn  
Efeu Hedera helix Salivation, Erregung, Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Paralyse ††
Efeutute Epipremnum pinnatum; Scindapsus pictus Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden ††
Einblatt Spathiphyllum floribundum Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden ††
Eppig   siehe Efeu  
Eselskopf   siehe Purpurtute  
Feigenbaum-Arten   siehe Gummibaum  
Fensterblatt Monstera deliciosa Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden ††
Fettpflanze Kalanchoe spp. siehe Flammendes Kätchen †-††
Flamingoblume Anthurium andreanum Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden ††
Flammendes Kätchen Kalanchoe spp. Dyspnoe, Konvulsionen, Paralyse †-††
Frauenschüchel   siehe Besenginster  
Gelbe Scharte, Gilbkraut   siehe Besenginster  
Gummibaum Ficus spp. Erbrechen, Durchfall. Bei grossen Mengen Krämpfe und Paralyse
Grabefeu   siehe Efeu  
Grinitsch, Grünling, Grünspan   siehe Besenginster  
Hasengeil   siehe Besenginster  
Kaladie Caladium spp. Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden ††
Klivie Clivia miniata Salivation, Erbrechen, Durchfall, bei grösserer Dosis zentrale Lähmung. ††
Kohlheide   siehe Besenginster  
Kolbenfaden Aglaonema commutatum Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Krämpfe, Herzrhythmusstörungen, Leber- und Nierenschäden ††††
Korallenstrauch, Korallenbäumchen, Korallenkirsche Solanum pseudocapsicum Erbrechen, Durchfall, Kolik ††
Krebsblume   siehe Kroton  
Kroton Codiaeum variegatum Salivation, Maulschleimhautläsionen, Erbrechen, Durchfall ††
Kühnschoten   siehe Besenginster  
Madagaskarglöckchen   siehe Flammendes Kätchen †-††
Mägdebusch   siehe Besenginster  
Oleander Nerium oleander Apathie, Erbrechen, Kolik, Durchfall (evt. blutig), Schleimhautirritation, Herzrhythmusstörung, kalte Extremitäten, Tod durch Herzlähmung  
Palmfarn Cycas revoluta Erbrechen (evt. blutig), Durchfall (evt. blutig), Kolik, Schwäche, Depression, Krämpfe, Koma, Leberschädigung ††
Papierblume   siehe Zimmerkalla  
Philodendron Philodendron spp.

Unruhe, Hyperthermie, Zittern, Nierenschädigung
ev. Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden

††
Poinsettie   siehe Weihnachtsstern  
Prachtlilie Gloriosa superba Kolik, Salivation, Apathie, schwankender Gang, Zähneknirschen, Erbrechen, Durchfall, Kreislaufstörungen bis Kollaps, Paralyse; Tod kann nach 1-3 (bis 7) tägiger Dauer durch Atemlähmung eintreten.
†††
Purpurtute Syngonium podophyllum Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden ††
Rainfarn   siehe Chrysantheme  
Riemenblatt   siehe Klivie  
Ritterstern Hippeastrum spp. Erbrechen, Durchfall, Kolik, Herzrhythmusstörungen, Krämpfe, Zittern †††
Rosenlorbeer   siehe Oleander  
Ruhmeskrone   siehe Prachtlilie  
Schweigrohr   siehe Dieffenbachie  
Wandelröschen Lantana camara Erbrechen, Abmagerung, Anämie ††
Weihnachtsstern Euphorbia pulcherrima Erbrechen, Zittern, Lungenödem Apathie, verzögerte Reflexe, erhöhter Speichelfluß, Exitus †-†††
Wintergrün   siehe Efeu  
Witschen   siehe Besenginster  
Wunderstrauch   siehe Kroton  

Zimmerkalla

Zantedeschia aethiopica; Calla aethiopica Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden ††

Buchtipps:


€ 19,95
Giftpflanzen in Natur und Garten Vergiftungen durch Pflanzen in Natur, Haus und Garten treffen den Menschen häufig völlig unvorbereitet. Effektive Erste Hilfe ist nur dann möglich, wenn der Auslöser einer Gifterkrankung oder Allergie sicher erkannt wird. Welche Pflanzen giftig sind, wie ihre Gifte wirken und welche Sofortmaßnahmen im Notfall zu ergreifen sind, beschreiben die Autoren ausführlich.
In diesem Naturführer werden über 130 Giftpflanzen nach dem heutigen Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse vorgestellt.

 

Katzenfreund Home

Impressum
rechtliches
© 2002 www.katzenfreund.com